Kanton Aargau (Departement Gesundheit und Soziales)

Der Regierungsrat des Kantons Aargau beschloss im Sommer 2011, das Thema eHealth von 2012 bis 2015 rechtlich, organisatorisch und technisch zu konkretisieren. Die Grundlagen für diesen Entscheid lieferte das Vorprojekt «eHealth Aargau».

Leistungen

Projekt eHealth Aargau

  • Situationsanalyse
  • Stakeholder-Analyse
  • Stakeholder-Management (Informationsveranstaltungen, Umfrage)
  • Projektmarketing

«Urs Neuenschwander hat die Leitung des Vorprojekts 2010 – 2011 dabei unterstützt, die möglichen Auswirkungen der nationalen Strategie eHealth Suisse auf den Kanton Aargau und seine Leistungserbringer zu prüfen.
Er war massgeblich daran beteiligt, das komplexe Thema eHealth auf die wesentlichen Fragestellungen für den Kanton und die Leistungserbringer im Gesundheitswesen zu reduzieren. Diese Grundlagen haben sich im Rahmen der Umsetzung des ‹Programms eHealth Aargau 2015› bewährt.»

Enrico Kopatz, ehemaliger Leiter Vorprojekt «eHealth Aargau» und ehemaliger Programmleiter «eHealth Aargau 2015»

Kanton Aargau-DGS_Bild

Illustration: H. Bossard © Kanton Aargau